Der ganz normale Wohnsinn

Der ganz normale Wohnsinn

WOHN:SINN ist eine Plattform für inklusive Wohnformen. Darunter verstehen wir Haus- oder Wohngemeinschaften, in denen behinderte Menschen mit anderen vielfältigen Menschen zusammenleben.
Hier findest Du eine WG-Börse für alle, die inklusiv wohnen wollen, einen Blog, in dem inklusive WGs aus ihrem Leben erzählen, sowie Informationen für alle, die eine inklusive WG gründen wollen. Außerdem bieten wir Vorträge, Workshops und Beratung für Interessierte und inklusive WGs an.

Alles zu kompliziert hier? Unsere Internet-Seite gibt es auch in leichter Sprache:

Zu WOHN:SINN in Leichter Sprache

Das waren die WOHN:SINN-Zukunftstage 2019

Das waren die WOHN:SINN-Zukunftstage 2019

Wie cool war bitte dieses Wochenende?! Immer noch ganz begeistert und beeindruckt, versuche ich meine Eindrücke zusammenzufassen. Spannende Begnungen, hilfreicher Austausch, gelebte Teilhabe und unheimlich viel Spaß. Das sind 4 Dinge, die mir als erstes einfallen.

Über 60 Leute aus den verschiedensten Ecken Deutschlands kamen für unser erstes Mitglieder-Wochenende nach Bremen. Bewohner und Bewohnerinnen, Fachkräfte, Angehörige, Geschäftsführer und Professorinnen: Sie alle sprachen miteinander über inklusives Wohnen. Für mich war es unglaublich schön zu sehen, wie WOHN:SINN mit so viel Leben gefüllt wurde.

Du konntest leider nicht teilnehmen und willst mehr erfahren? Oder warst Du dabei und möchtest in Erinnerungen schwelgen? Dann ist dieser Artikel für Dich!

Weiterlesen


Ausgezeichnet: Bayerischer Miteinander Preis 2019

Ausgezeichnet: Bayerischer Miteinander Preis 2019

Um in ganz Bayern bekannt zu machen, wo Inklusion bereits umgesetzt wird, zeichnet Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer die besten Projekte mit dem Miteinander Preis aus. Der Miteinander Preis ist insgesamt mit 14.000 Euro dotiert. Sieben Projekte – in jedem Regierungsbezirk eines – sind gestern im Schloss Nymphenburg ausgezeichnet worden. Im Regierungsbezirk Oberbayern haben wir gewonnen!! :-)

Weiterlesen


Miteinander Wohnen - Veranstaltung in Dresden am 16. und 17. November 2019

Miteinander Wohnen - Veranstaltung in Dresden am 16. und 17. November 2019

Wie wir wohnen ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Das Miteinander beginnt hier und legt den Grundstein für gemeinschaftliches Denken und Handeln – schließt ein oder grenzt aus. Im Rahmen der Beteiligungsaktion "Orte des Miteinanders" legt farbwerk e.V. daher den Fokus auf einen der kleinsten Orte des Miteinanders – den Wohnraum.

Weiterlesen


Können pflegebedürftige Menschen bald nicht mehr inklusiv wohnen?

Können pflegebedürftige Menschen bald nicht mehr inklusiv wohnen?

+++ Neu: Mit Update vom 4. November 2019 +++

Nach § 43a SGB XI steht behinderten Menschen in bestimmten stationären Einrichtungen von der Pflegeversicherung lediglich eine Pauschale von 266 € zu. Insbesondere Menschen mit hohem Pflegebedarf werden dadurch benachteiligt. Aufgrund des Bundesteilhabegesetzes muss der Spitzenverband der Krankenkassen derzeit neu festlegen, bei welchen Wohnformen dies der Fall ist. Der aktuelle Entwurf dieser Richtlinien schürt bei vielen Menschen die Angst, dass auch ambulant unterstützte und inklusive Wohnformen davon betroffen sein könnten. Dies würde Menschen mit hohem Pflegebedarf von vielen inklusiven Wohnformen ausschließen. In diesem Artikel unternehme ich den Versuch, diese wichtige juristische und politische Debatte möglichst einfach zu erklären. Dabei kommen gleichsam Selbstvertreter*innen, Angehörige und Vertreter*innen von Trägern inklusiver Wohnformen zu Wort.

Weiterlesen

Nichts mehr verpassen

Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Facebook und sei immer auf dem neusten Stand.

Newsletter abonnieren

Facebook
Eingerichtet und unterstützt durch
Unterstützt von
Beraten durch den OpenTransfer Accelerator
Ausgebildet durch das
Gefördert von
Beraten durch
Beraten durch
Beraten durch
Unterstützt durch